0 95 71 / 75 93 93 kontakt@hospiz-lichtenfels.de
Hospizverein Lichtenfels

Ehrenamtliche Mitarbeiter fördern

Anlässlich ihrer Weihnachtsfeier im Dezember hatten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schön Klinik Bad Staffelstein dafür ausgesprochen, auf die sonst üblichen kleinen Präsente zu verzichten und stattdessen das Geld für ein soziales Projekt zu spenden. Die Wahl fiel auf den Hospizverein Lichtenfels. Am 24.01.2019 konnte die Spende in Höhe von 1.000 EUR an die zweite Vorsitzende Dr. Andrea Starker überreicht werden.

Die Hospizbegleitung ist eine bereichernde, aber auch sehr anspruchsvolle Aufgabe. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Hospizvereins unterstützen Schwerstkranke, Sterbende und deren Angehörige. Entsprechend umfassend und intensiv werden die Ehrenamtlichen in das Thema eingeführt und auf ihr ehrenamtliches Engagement vorbereitet. Die spätere ehrenamtliche Praxis begleiten Angebote wie Supervision und Reflexionsgespräche. Außerdem gibt es vielfältige Fortbildungen für ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter. „Hierfür möchten wir die Spende gerne verwenden und unseren Ehrenamtlichen diese Angebote ermöglichen,“ so Dr. Starker bei der Scheckübergabe. „Als Klinik mit einer neurologischen Intensivstation für schwerst betroffene Patienten, sind deren Angehörigen oft unvermittelt mit dem Thema Tod konfrontiert. Hier schätzen wir sehr die enge Zusammenarbeit mit dem Hospizverein und möchten uns dafür bedanken,“ sagte Klinikleiterin Frances Greiner-Matzen-Sohn.

Text und Foto: Schön Klinik Bad Staffelstein

v.l. Stefan Hecht (Orga-Team), Claudia Bauer (Stationsassistentin, Hospizbegleitung), Daniela Riemer (Orga-Team), Pfarrerin Sabine Schmid-Hagen, Dr. Andrea Starker (2. Vors. Hospizverein), Frances Greiner-Matzen-Sohn (Klinikleiterin)